Leifheit Linomatic 500 Deluxe Wäschespinne


Top Empfehlung
* * * * *
Leifheit Linomatic 500 Deluxe
Produktname
  • Spannweite
    2,03 m
  • Leinenlänge
    50 m
  • Garantiezeit
    3 Jahre
  • Höhenverstellbar
    Nein
Vorteile:
  • Leinenautomatik
  • Leichtes Öffnen
  • inkl. Bodenhülse
Nachteile:
  • Nicht höhenverstellbar
169,00 EUR
112,11 EUR
(Inkl. MwSt., inkl. Versand)

Eigenschaften:

  • Automatischer Leineneinzug
  • Leichtes Öffnen durch Easy Lift System
  • Komfortables Schließen ohne Bücken
  • 8 Kleiderbügelhalter
  • Bodenhülse zum Einbetonieren dabei
  • Optimale Leinenspannung
  • Materialien sind witterungs- und UV-beständig
  • 3 Jahre Hersteller-Garantie
  • Made in Germany

Die Wäschespinne Leifheit Linomatic 500 Deluxe ist eine innovative Weiterentwicklung aus dem Hause Leifheit, die gegenüber anderen Wäschespinnen einige Vorzüge hinsichtlich des Komforts, der Bedienung und der Ausstattung zu bieten hat.

Im Sommer lässt sich die Wäsche damit schnell an der Luft trocknen. Dies spart nicht nur Energie, die ein Trockner benötigen würde, sondern die Wäsche duftet außerdem einfach gut. Des Weiteren finden Sie im Folgenden eine Zusammenstellung der Vor- und Nachteile der Leifheit Wäschespinne sowie nützliche Gebrauchstipps.


Aufbau und Verarbeitung


Die Wäschespinne steckt 25 cm tief in einer Bodenhülse. Obwohl die Befestigung stabil ist und nicht wackelt, lässt sich die Spinne trotzdem mühelos um 360° drehen. Ist sie zugeklappt, befinden sich die Leinen in den Holmen, sodass sie nicht verschmutzen. Die Spannseile sind zwar ziemlich dünn, gleichzeitig aber stabil. Die Mechanik zeigt keinerlei Ermüdungserscheinungen. Insgesamt kann diesem Wäschespinnenmodell eine qualitativ hochwertige Verarbeitung bescheinigt werden. Anders als häufig abgebildet ist die Spinne allerdings nicht türkisfarbig, sondern dunkelgrün.


Komfort und Bedienung


Zum Lieferumfang zählt eine Bodenhülse, die einbetoniert werden sollte, da es sich als nicht ausreichend erweist, wenn sie einfach in den Boden gesteckt wird. Fertigbeton, der nur noch mit Wasser vermischt werden muss, ist in fast jedem Baumarkt erhältlich. Das Öffnen der Spinne funktioniert ebenso kinderleicht wie das Schließen. Beides lässt sich mit nur einer Hand bewerkstelligen. Zum Aufbau ziehen Sie einfach am Öffnungsseil. Sofort ist die Wäschespinne einsatzbereit. Da die Leinen, die schnell und präzise eingezogen werden, sonst etwas zu schlaff sind, ist aus unserer Sicht ein leichtes Nachspannen erforderlich. Dies bedeutet allerdings keinen größeren Aufwand und ist eher eine Frage der persönlichen Vorliebe. Zum Abbau drücken Sie einfach den Knopf. Ohne Bücken lässt sich die Wäschespinne sehr komfortabel durch Entriegelung am Tragarm schließen. Sie fällt dann automatisch in den geschlossenen Zustand zurück. Da sie nahezu gänzlich wetterfest ist, ist es unproblematisch, sie draußen stehen zu lassen, sodass Sie sie nicht wegräumen müssen. Die Bedienungsanleitung ist sehr verständlich gehalten. Insgesamt ist die Bedienung der Spinne jedoch so einfach, dass eine Beschreibung eigentlich gar nicht erforderlich ist.


Vorteile der Leifheit Wäschespinne




  • Der automatische Leineneinzug gewährleistet zum einen, dass die Leinen stets sauber bleiben, da die Arme der Spinne diese beim Schließen aufnehmen, zum anderen erübrigt sich damit eine Schutzhülle für die Leinen. Die Wäsche wird somit nicht durch Schmutz beeinträchtigt.

  • Leifheit hat jedoch eine passende Schutzhaube entwickelt, die die komplette Wäschespinne vor Witterungsbedingungen wie Regen oder Hagel schützt.

  • Die Spannweite der Leinen ermöglicht es, dass Sie auch Bettwäsche oder andere größere Teile problemlos aufhängen können.

  • Zudem ist die Spinne mit acht Kleiderbügelhaltern ausgestattet.

  • Sehr gut ist außerdem, dass das Öffnen durch das optimierte Easy-Lift-System mit geringstem Kraftaufwand gelingt.

  • Des Weiteren erweist sich der Aufspannmechanismus als sehr leichtgängig.

  • Es ist erfreulich, dass kein störendes Herumbaumeln des Öffnungsseils zu verzeichnen ist.

  • Zum Lieferumfang gehört die Hülse, die zum Einbetonieren benötigt wird.

  • Die Wäschespinne ist stabil und qualitativ hochwertig verarbeitet.

  • Ihr dezentes Design trägt dazu bei, dass sie im Garten kaum einen optischen Störfaktor darstellt.

  • Für das Produkt gewährt der Hersteller eine Garantie von drei Jahren.


Nachteile




  • Ein kleines Manko tritt dadurch zutage, dass sich die Wäschespinne so schnell schließt. Dabei zieht der Einzugmechanismus die Leinen in die Querholme. Aufgrund der Geschwindigkeit des Schließens kann es vorkommen, dass der Mechanismus etwas zu langsam arbeitet. Dies stellt allerdings kein gravierendes Problem dar. Der Vorgang lässt sich auf einfache Weise abbremsen. Halten Sie dazu den Easy-Close-Knopf etwas länger fest, damit die Spinne langsamer zuklappt.

  • Ein weiterer Nachteil ist darin zu sehen, dass sich im Inneren der Tragarme Aluminium befindet, das mit der Zeit oxidiert und dadurch immer stumpfer wird. Die Gewichte können dann deshalb kaum noch rutschen.

  • Außerdem fällt auf, dass die Spinne im ausgezogenen Zustand nur eine niedrige Höhe aufweist. Da sie nicht höhenverstellbar ist, könnte sich dies für Benutzer mit einer Größe ab 180 cm als unkomfortabel erweisen. In diesem Fall lässt sich jedoch auf einfache Weise Abhilfe schaffen. Betonieren Sie die Bodenhalterung dann nicht ein, sondern nutzen Sie Bodendübel, um die Höhe der Spinne an Ihre individuellen Erfordernisse anzupassen.

  • Des Weiteren sind die Leinen leider etwas zu dünn, sodass vor allem leichte Wäscheteile nicht immer ausreichend fixiert werden können.


Gebrauchstipps für die Leifheit Wäschespinne


  • Wenn die Spinne aufgespannt ist, sollten Sie das Zugseil stets langsam loslassen, da es ansonsten mit der Wäscheleine kollidiert und sich verwickelt.

  • Außerdem ist zu beachten, dass die Wäscheklammern abgenommen werden müssen, damit die Spinne richtig zuklappen kann.

  • Es empfiehlt sich des Weiteren, die Soft-Touch-Wäscheklammern von Leifheit für die recht dünnen Leinen zu nutzen. Dies verhindert, dass die Wäsche bei starkem Wind verrutscht.

  • Für schnelles und windfestes Aufhängen von Kleinteilen hat der Hersteller einen Kleinteilehalter entwickelt. Er bietet Platz für bis zu 38 Kleinteile, für die keine Wäscheklammern benötigt werden.

  • Wer die Bodenhalterung mit einem Dübel verankern möchte, sollte den passenden Bodendübel von Leifheit bestellen, da der beiliegende Dübel lediglich für das Einbetonieren gedacht ist.

  • Die Anschaffung einer Schutzhülle ist ebenfalls sinnvoll, um die Lebensdauer der Wäschespinne zu verlängern.


Unser Fazit:


Die Wäschespinne Leifheit Linomatic 500 Deluxe ist von hochwertiger Qualität und weist eine sorgfältige Verarbeitung auf. Dafür spricht auch die Herstellergarantie von drei Jahren.

Die Spinne ist definitiv ausreichend für die Wäschemenge, die bei einer großen Familie, einer Wohn- oder Hausgemeinschaft anfällt. Die Leinen haben eine Gesamtlänge von 50 Metern, sodass bis zu sechs Waschmaschinenladungen gleichzeitig darauf passen. Die kleineren Mängel sind eher vernachlässigbar, da die Vorzüge des Produktes überwiegen. Die Wäschespinne hat uns überzeugt, sodass wir sie zu unserer "Top Empfehlung" ernennen und sie ohne Bedenken empfehlen können.


Passendes Modell für jede Familie:

Modell Linomatic 400 Deluxe Linomatic 500 Deluxe Linomatic 600 Deluxe
Leinenlänge 40 m 50 m 60 m
Waschladungen 3 bis 4 4 bis 5 5 bis 7
»  Bei Amazon.de

»  Bei ebay.de
»  Bei Amazon.de

»  Bei ebay.de
»  Bei Amazon.de

»  Bei ebay.de

Das könnte Sie auch interessieren: