Wäschespinne mit Füßen


Mit Füßen
* * * * *
Wäschespinne mit Füßen
Produktname
  • Spannweite
    1,20 m
  • Leinenlänge
    20 m
  • Garantiezeit
    2 Jahre
  • Höhenverstellbar
    Nein
Vorteile:
  • Flexibel
  • Klein
Nachteile:
  • Ständer

35,82 EUR
(Inkl. MwSt., zzgl. Versand)

Eigenschaften:

  • 4-Fuß-Gestell
  • Drehbar und klappbar
  • Wetterfest durch robustes Aluminiumgestell
  • Höhe ca. 168 cm
  • Ziemlich leicht

Die Wäschespinne mit Füßen und Ständer aus leichtem Aluminium ist aufgrund ihrer geringen Größe ideal für den Balkon oder für den Campingplatz geeignet.

Gerade wenn man im Urlaub nur einmal schnell ein Handtuch, Badetuch oder einen Bikini/eine Badehose oder dergleichen in der Sonne trocknen lassen möchte, eignet sich dieses Modell dafür ideal. Wir haben diese kleine Wäschespinne auf Herz und Nieren analysiert und konnten so die Vorteile und Nachteile sehr gut herausarbeiten, wie unsere nachfolgende Zusammenfassung aufzeigt. Des Weiteren sind wir auf die Verarbeitung, den Aufbau und den Komfort dieses Modells eingegangen, um ein neutrales Bild schaffen zu können.


Verarbeitung und Aufbau


Die Wäschespinne aus Aluminium wird mit einem Ständer geliefert. Das Material ist sehr robust, allerdings sind auch sehr viele Plastikverbindungen mit verbaut, die bei häufigem Gebrauch durchaus ausreißen oder brechen können. Etwas unschön verarbeitet sind die Wäscheleinen, die an den Endpunkten einfach verknotet wurden. Teilweise stimmt auch der Leinenabstand nicht 100%ig. Aber ansonsten liefert die Wäschespinne ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.


Bedienung


Die Bedienung der Wäschespinne gestaltet sich als sehr einfach. Sie besteht aus zwei Teilen (Fußteil/Ständer und Wäschespinnen-Gestell) und lässt sich mit nur wenigen Handgriffen mittels Gewinde zusammenfügen und bei Nichtgebrauch auch wieder auseinandernehmen. Durch die relativ geringe Höhe (168 cm) ist das Aufhängen der Wäschestücke problemlos und rückenschonend möglich.

Der obere Teil der Wäschespinne lässt sich drehen, sodass man die Kleidungsstücke gleichmäßig auf den Leinen mittels Wäscheklammern befestigen kann, ohne mühsam den Wäschekorb nachziehen oder verschieben zu müssen. Benutzt man den Metallbügel, um das Oberteil mit dem Ständer zu fixieren, ist das Drehen im Übrigen nicht mehr so leicht möglich.

Beim Drehen auch darauf achten, dass man das Gewinde nicht aufdreht. Die Wäschespinne lässt sich nach dem Gebrauch mühelos wieder zusammenklappen und platzsparend in einer Ecke verstauen.


Vorteile


  • Die Wäschespinne mit den 4 Füßen und Ständer ist perfekt für kleine Haushalte. Sie nimmt nicht viel Platz ein und kann auch einfach auf dem Balkon, auf der Terrasse oder auf dem Campingplatz aufgestellt werden. Eben dort, wo keine Bodenhülse vorhanden ist und wo man auch keinen dauerhaften Standort einrichten kann oder möchte.

  • Als Material wurde leichtes und wetterfestes Aluminium verwendet, sodass man die Wäschespinne problemlos tragen bzw. bei einem plötzlich eintretenden Regenschauer ganz einfach an einen geschützten Ort umsetzen kann.

  • Das Design ist unauffällig und zweckmäßig, bietet optisch aber keine Highlights.

  • Durch die geringe Höhe und auch durch den vergleichsweise geringen Durchmesser (jeweils 168 cm) ist es auch möglich, nur einige wenige Kleidungsstücke aufzuhängen. Die Wäschespinne bietet mit ihren knapp 20 Metern Leinen Platz für 1 bis 2 komplette Waschmaschinenladungen (zwischen 6 kg und 8 kg) und ist daher als kleines Raumwunder zu bezeichnen.

  • Bei Nichtgebrauch ist die Wäschespinne platzsparend bis zum nächsten Einsatz in jeder Ecke oder aber auch im Campingwagen verstaubar.


Nachteile


  • Größere Wäschestücke wie beispielsweise Bettwäsche oder Decken muss man doppelt zusammenfalten, damit sie auf dem Ständer Platz haben. Daher dauert der Trocknungsvorgang in der Regel etwas länger.

  • Die Wäsche muss gleichmäßig auf der Wäschespinne verteilt werden, da der Ständer nicht mit dem Boden verankert ist und daher trotz der 4 Füße und den Querstreben bei Wind leicht umfallen kann.

  • Die Verarbeitung ist nicht unbedingt mit den hochwertigen Wäschespinnen anderer namhafter Hersteller vergleichbar, aber das kann man für den relativ günstigen Preis auch nicht verlangen.

  • Die Leinen lassen sich im geschlossenen Zustand nicht optimal versenken, was sie anfällig gegen Staub und Schmutz macht.

  • Die Verbindungen sind aus schwarzem Plastik und können nach einiger Zeit Verschleißerscheinungen aufweisen.


Unser Fazit:


Wie bereits erwähnt, ist die Wäschespinne mit Ständerfuß ideal für kleine Haushalte mit Balkon oder aber platzsparend im Urlaub für Camper geeignet.

Der Platz auf den Leinen ist für die täglich anfallende Wäsche ideal und auch ausreichend. Das Preis-/Leistungsverhältnis ist trotz einiger Abstriche hervorragend und für alle ausreichend, die einen kleinen Wäschetrockner in den eigenen vier Wänden oder auf Reisen bevorzugen. Wer keine große Wäschespinne zur Verfügung hat oder wem sich keine andere Möglichkeit bietet, seine Wäsche zu trocknen, für den ist dieses Wäschespinnen-Standfuß-Modell aus Aluminium ebenfalls bestens geeignet.



Das könnte Sie auch interessieren: